Skagen-Rezept: Gedünsteter Kabeljau mit Gurkengemüse

Skagen-Rezept: Gedünsteter Kabeljau mit Gurkengemüse

Zutaten (für 4 Personen):
Kabeljau:

•    4 Stücke Kabeljau, je ca.180 g
•    1TL Senfkörner
•    ein Lorbeerblatt
•    1 EL Wacholderbeeren
•    750 ml Wasser

Gurkengemüse
•    2 kleine Salatgurken
•    1 EL Senfkörner
•    einige Pfefferkörner
•    1 kleines Bund Dill
•    1 EL Weißweinessig
•    50 ml Wasser
•    1 gestr. TL Saucenbinder
•    ca.100 g Butter mit Meersalz
•    Salz, Pfeffer
... zusätzlich 500 g kleine Kartoffeln

Zubereitung
•    Kartoffeln schälen, in Salzwasser aufsetzen und garen.
•    750 ml Wasser, Senfkörner, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren in den Topf geben und zum Kochen bringen. Die Fischstücke in den Dämpfaufsatz legen, diesen auf den Topf setzen und den Deckel auflegen.
•    Gurken schälen, in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Einen Stich Butter in den Topf geben und schmelzen. Anschließend die Gurken 4 - 5 Minuten darin schmoren. Mit 50 ml Wasser ablöschen. Weißweinessig, Senfkörner, Pfefferkörner und 2 - 3 Zweige Dill dazu geben. Mit Deckel bei niedriger Temperatur 2 Minuten weiter garen. Danach Pfefferkörner und Dill entfernen und die Sauce abbinden.
•    Gurken mit Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Restlichen Dill abzupfen und über die Sauce streuen.
•    Kartoffeln und Kabeljau platzieren. Je einen großzügigen Stich Salzbutter auf den Fisch und die Kartoffeln geben. Nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

Tipp:
Eingelegte rote Zwiebelringe bringen eine zusätzliche saure und farbige Note auf den Teller.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Passende Artikel