Pepe-Rezept: Pilz-Risotto mit Kerbel

Zutaten (für 4 Personen):
• 2 EL Öl
• 1 mittelgroße Zwiebel
• 2 Zehen Knoblauch
• 320 g Risottoreis
• ca. 3-4 Kellen heiße Brühe
• 400 g Austernpilze
• 40 g Butter
• 70 g Parmesan
• Pfeffer & Salz
• 1 Bund Kerbel
• 1 Zitrone 

Zubereitung
• 2 EL Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen
• Zwiebel schälen, fein würfeln und im Öl andünsten
• 2 Zehen Knoblauch würfeln, kurz mit andünsten
• 320 g Risottoreis mit in den Topf geben, mit Zwiebeln und Knoblauch vermengen. 2 Kellen heiße Brühe hinzugeben
• Reis etwa 15 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Nach Bedarf wiederholt Brühe dazugeben
• Austernpilze in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten
• 40 g Butter und 50 g Parmesan zum Reis hinzufügen und gut verrühren. Topf vom Herd nehmen und abgedeckt noch etwas ziehen lassen
• Austernpilze aus der Pfanne nehmen und in eine Schale geben. 1 Bund Kerbel fein hacken und gemeinsam mit Salz und Pfeffer zu den Pilzen geben
• Reis auf tiefen Teller oder Schüssel verteilen, Pilze darauflegen, mit etwas Zitrone beträufeln und Parmesan bestreuen

Tipp: Das gesamte Rezept lässt sich ideal in unserem Multifunktionstopf Pepe zubereiten. Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Passende Artikel