Rezept: Gedünstetes Lachsfilet

Zutaten (für 4 Personen):
• 4 Lachsfiletstücke à ca. 120 g
• 1 Bund Thymian
• 1 EL Senf
• 4 EL Honig
• 4 EL Aprikosenkonfitüre
• 500 g grüner Spargel
• 250 g Kirschtomaten
• Salz & Pfeffer
• Margarine (zum Anbraten)

Zubereitung
• Thymian fein hacken und die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, beides mit Honig und Senf vermengen.
• Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
• Spargel und Tomaten waschen.
• Das untere Drittel des Spargels abschneiden, anschließend die Spargelstangen in kochendem Wasser blanchieren.
• Tomaten halbieren.
• Den Pfannenboden mit Wasser bedecken und erhitzen.
• Den Lachs würzen, hineingeben und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Min. dünsten.
• Fett in eine zweite Pfanne geben, Spargel und Tomaten darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.
• Gemüse und Lachs auf einem Teller anrichten, die Thymian-Honig-Senfsauce darüber geben.

Tipp: Das gesamte Rezept lässt sich ideal in unseren Töpfen und Bratpfannen zubereiten. Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.